Wirbelsäulenanalyse2019-01-10T10:53:30+00:00

Wirbelsäulenanalyse

Funktionelle Wirbelsäulen- & Haltungsanalyse

Zur Erkennung körperstatischer Fehlhaltungen und deren Korrekturmöglichkeiten durch sensomotorische Einlagen

Dieses Verfahren ermöglicht die Analyse der Körperhaltung und der Wirbelsäule. Der menschliche Rücken und die Wirbelsäule können so ohne Strahlenbelastung schnell, berührungslos und großflächig optisch vermessen werden. Vielfältige Fragestellungen der Analyse von Körperstatik und -haltung, Skoliosen und alle Formen von Wirbelsäulendeformitäten, Verlaufskontrollen usw. können dargestellt werden.
Sicherlich haben auch Sie sich schon oft über Strahlenbelastung durch Röntgenuntersuchungen Gedanken gemacht. Ihrem Arzt standen leider bis heute für die Diagnose und Verlaufskontrolle von Wirbelsäulenproblemen nur klinische und Röntgen-Untersuchungsmethoden zur Verfügung. Für Ärzte war dies Grund genug nach Alternativen zu suchen, um eine unnötige Strahlenbelastung des Körpers zu vermeiden. Die Untersuchung ist strahlungsfrei.

Es handelt sich um eine strahlenfreie Alternative zum Röntgen, eine revolutionäre und wegweisende Kombination aus modernster Videotechnik und digitaler Datenverarbeitung.

Es ist eine schnelle und berührungslose Vermessung und Analyse des menschlichen Rückens und der Wirbelsäule sowie von Beinlängendifferenzen, mit hoher Messgenauigkeit und sofortiger Datenauswertung durch modernste Computer- und Bildverarbeitungstechnik. Das Ergebnis ist eine exakte Diagnose für individuellere und erfolgreichere Therapien.

Mögliche Anwendung

  • bei Rücken- und Wirbelsäulenproblemen Erwachsener für bessere und erfolgreichere Therapien;
  • bei Beckenschiefständen und Beinlängendifferenzen für exakte Korrekturmaßnahmen, Schuhausgleiche usw.
  • zur regelmäßigen Kontrolle der Therapien
  • zur Vermessung und Verlaufskontrolle von Wirbelsäulenverkrümmungen (wie z.B. Skoliosen) für alle Altersgruppen
  • als strahlenfreie Methode bei Kindern und Jugendlichen im Wachstumsalter sowie bei Schwangeren
  • zur Anpassung und Überprüfung spezieller Schuheinlagen
  • für den interdisziplinären Einsatz (Orthopädie, Zahnarzt/Kieferorthopädie, Orthopädie- und Schuhtechnik).

Telefonsprechstunden - unser Angebot für Sie in schwierigen Zeiten

Wir sind auch in schwierigen Zeiten für Sie da !
Entweder wie gewohnt in der Praxis oder auch am Telefon.

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
Das Wohl unserer Patienten ist uns wichtig, die aktuelle Situation erfordert von uns allen eine verantwortungsvolle Vorgehensweise – bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Die Praxis ist geöffnet und der Praxisbetrieb wird weiterhin entsprechend der behördlichen Anordnungen aufrecht erhalten, insbesondere auch für Notfälle.
  • Die vom Robert Koch Institut und von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfohlenen Schutzmaßnahmen sind zu beachten und werden eingehalten.
  • Wir bitte um Verständnis, dass u.a. aus Gründen der Risikominimierung der bekannte Mindestabstand von 1-2m zwischen den Patienten an der Anmeldung und im Wartezimmer eingehalten werden muss – entsprechende Markierungen sind angebracht. Angehörige müssen bitte außerhalb der Praxis warten, damit im Wartebereich der Praxis und in der Praxis der Mindestabstand der Patienten gewahrt werden kann.
  • Bitte verhalten Sie sich aber gegenüber Ihren Mitpatienten und dem Praxispersonal verantwortlich, indem Sie die Praxis nicht aufsuchen, wenn Sie fragliche Symptome haben, wenn Sie aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, oder wenn Sie mit einem Covid-19 infizierten Patienten in direkten Kontakt standen. Wir können derzeit keine Patienten mit Erkältungs-Symptomen behandeln – der Praxis stehen hierzu aktuell nicht ausreichend Schutzausrüstung zur Verfügung. Diese Patienten bitten wir die Rufnummer 116117 anzurufen, oder in dringenden Fällen in die Klinikambulanz zu gehen.

Herzlichen Dank und bleiben Sie gesund!
Ihr Praxisteam Orthopädisches Kompetenzzentrum Würmtal