Dr. med. Hans-Jörg Fischer2019-11-22T16:03:41+00:00

Dr. med. Hans-Jörg Fischer

DR. MED. HANS JÖRG FISCHER
DR. MED. HANS JÖRG FISCHERD-Arzt, Akupunktur, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Icon

Über

Dr. med. Hans-Jörg Fischer

D-Arzt, Akupunktur, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

1973              geboren in Heidelberg

1993              Abitur

1994-2001     Studium der Medizin in München und Kapstadt (Südafrika)

2001-2008     Facharztausbildung für Chirurgie in Freising

2008-2012     Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Schön Klinik München-Harlaching

2012-2014     LMU München, Campus Großhadern, Abteilung für Unfallchirurgie

2014 – 2016  Praxis Sportorthopädische Zentren München

Ab 1.4.2016   im Orthopädischen Kompetenzzentrum Tutzing

Mitgliedschaften:

Gesellschaft für orthopädisch-traumatologische Sportmedizin (GOTS)
Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)
Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA)

Mannschaftsarzt Rot-Weiss München, Hockey 1. Bundesliga

Zusatzqualifikationen:

  • Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“
  • Notarzt am Standort Großhadern
  • Zusatzausbildung „Arthrosonographie“
  • Chirotherapie / Manuelle Medizin
  • Akupunktur
  • Zusatzausbildung  „Kinesiotape“
  • Ausbildung im Bereich Notfallmedizin (2004)
  • Regelmäßige Weiterbildungen in den Bereichen: Sportmedizin, Orthopädie, Unfallchirurgie und Manuelle Medizin
  • Qualifikation zum Wundexperten ICW e.V.
  • Weiterbildung zum Transfusionsbeauftragten
  • Hygienebeauftragter
  • Fachkunde Strahlenschutz
  • Fachkunde Rettungsdienst

In meiner  Behandlungsphilosophie sind Patient und Arzt gleichwertige Partner während einer Behandlung. Wir suchen gemeinsam nach einer Therapieform, die Ihre Lebensumstände mit berücksichtigt. Die Zeit und Zuwendung, die dafür notwendig ist, investiere ich  gerne. Die Menschlichkeit kann auch in der modernen Medizin im Vordergrund stehen. Ziel ist es, Ihre Gesundheit langfristig zu erhalten.

Von der Vorbeugung und Beratung über die Behandlung von Beschwerden, chronischen Erkrankungen und frischen Verletzungen bis zu operativen Eingriffen an der Wirbelsäule, Schulter-, Knie- und Hüftgelenk – bei mir werden Sie in allen orthopädischen und unfallchirurgischen Fragen umfassend und kompetent betreut.

Im Vordergrund steht für mich immer zunächst die konservative Therapie unter Vermeidung einer Operation. Ist dies jedoch unumgänglich, bin ich in der Lage aufgrund meiner spezialisierten operativen Ausbildung und langjährigen Erfahrung minimal-invasive Operationsverfahren, wie z.B. Arthroskopie (Gelenkeingriffe in Schlüsselloch-Technik), minimal- invasive Wirbelsäuleneingriffe (bei Bandscheibenvorfall, Enge des Rückenmarkkanals, Kyphoplastie) oder die Endoprothetik der großen Gelenke durchzuführen. Dabei stellt die endoskopische Bandscheibenchirurgie und die endoskopische Denervierung von Gelenken der Wirbelsäule bei Arthrose ein neuartiges Verfahren dar.

Meine Schwerpunkte:

Minimal-invasive Schmerztherapie der Wirbelsäule

Unfallchirurgie und Nachbehandlung.

Stoßwellentherapie

Ambulante Operationen, arthroskopische Gelenkchirurgie

Telefonsprechstunden - unser Angebot für Sie in schwierigen Zeiten

Wir sind auch in schwierigen Zeiten für Sie da !
Entweder wie gewohnt in der Praxis oder auch am Telefon.

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
Das Wohl unserer Patienten ist uns wichtig, die aktuelle Situation erfordert von uns allen eine verantwortungsvolle Vorgehensweise – bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Die Praxis ist geöffnet und der Praxisbetrieb wird weiterhin entsprechend der behördlichen Anordnungen aufrecht erhalten, insbesondere auch für Notfälle.
  • Die vom Robert Koch Institut und von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfohlenen Schutzmaßnahmen sind zu beachten und werden eingehalten.
  • Wir bitte um Verständnis, dass u.a. aus Gründen der Risikominimierung der bekannte Mindestabstand von 1-2m zwischen den Patienten an der Anmeldung und im Wartezimmer eingehalten werden muss – entsprechende Markierungen sind angebracht. Angehörige müssen bitte außerhalb der Praxis warten, damit im Wartebereich der Praxis und in der Praxis der Mindestabstand der Patienten gewahrt werden kann.
  • Bitte verhalten Sie sich aber gegenüber Ihren Mitpatienten und dem Praxispersonal verantwortlich, indem Sie die Praxis nicht aufsuchen, wenn Sie fragliche Symptome haben, wenn Sie aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, oder wenn Sie mit einem Covid-19 infizierten Patienten in direkten Kontakt standen. Wir können derzeit keine Patienten mit Erkältungs-Symptomen behandeln – der Praxis stehen hierzu aktuell nicht ausreichend Schutzausrüstung zur Verfügung. Diese Patienten bitten wir die Rufnummer 116117 anzurufen, oder in dringenden Fällen in die Klinikambulanz zu gehen.

Herzlichen Dank und bleiben Sie gesund!
Ihr Praxisteam Orthopädisches Kompetenzzentrum Würmtal