Traumatologie2018-11-29T18:38:13+00:00

Traumatologie

Unfallchirurgie

Im Rahmen von Unfällen im Sport, Verkehr, Arbeit oder häuslichem Umfeld kann es in jedem Alter zu Brüchen am knöchernen Skelett, zu Verletzungen der Muskeln oder Sehnen kommen. Hierbei können abhängig von der Art des Unfalls eine oder auch mehrere Körperregionen betroffen sein (Polytrauma). Während simultane knöcherne oder muskuläre Verletzungen in mehreren Regionen oder gar ein polytraumatisierter Patient immer im Krankenhaus behandelt werden muss, können wir bei vielen isolierten Frakturen die Behandlung durchführen.

Hierfür stehen uns verschiedenste konservative und moderne operative Techniken zur Verfügung. Insbesondere können wir auch die Therapie vieler Verletzungen am noch wachsenden, kindlichen Bewegungsapparat aufgrund unserer langjährigen Erfahrung anbieten. Wir besitzen als Durchgangsärzte für das Heilverfahren der gesetzlichen Unfallversicherung (Berufsgenossenschaften) auch die Zulassung zur Diagnostik und Therapie von Wege- und Arbeitsunfällen.

Telefonsprechstunden - unser Angebot für Sie in schwierigen Zeiten

Wir sind auch in schwierigen Zeiten für Sie da !
Entweder wie gewohnt in der Praxis oder auch am Telefon.

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
Das Wohl unserer Patienten ist uns wichtig, die aktuelle Situation erfordert von uns allen eine verantwortungsvolle Vorgehensweise – bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Die Praxis ist geöffnet und der Praxisbetrieb wird weiterhin entsprechend der behördlichen Anordnungen aufrecht erhalten, insbesondere auch für Notfälle.
  • Die vom Robert Koch Institut und von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfohlenen Schutzmaßnahmen sind zu beachten und werden eingehalten.
  • Wir bitte um Verständnis, dass u.a. aus Gründen der Risikominimierung der bekannte Mindestabstand von 1-2m zwischen den Patienten an der Anmeldung und im Wartezimmer eingehalten werden muss – entsprechende Markierungen sind angebracht. Angehörige müssen bitte außerhalb der Praxis warten, damit im Wartebereich der Praxis und in der Praxis der Mindestabstand der Patienten gewahrt werden kann.
  • Bitte verhalten Sie sich aber gegenüber Ihren Mitpatienten und dem Praxispersonal verantwortlich, indem Sie die Praxis nicht aufsuchen, wenn Sie fragliche Symptome haben, wenn Sie aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, oder wenn Sie mit einem Covid-19 infizierten Patienten in direkten Kontakt standen. Wir können derzeit keine Patienten mit Erkältungs-Symptomen behandeln – der Praxis stehen hierzu aktuell nicht ausreichend Schutzausrüstung zur Verfügung. Diese Patienten bitten wir die Rufnummer 116117 anzurufen, oder in dringenden Fällen in die Klinikambulanz zu gehen.

Herzlichen Dank und bleiben Sie gesund!
Ihr Praxisteam Orthopädisches Kompetenzzentrum Würmtal